Klinik-Startseite



Station 23.2

Auf der Station 23.2 werden bis zu 12 Hörgeschädigte behandelt. Der Behandlungsschwerpunkt dieser Station ist mehr auf Suchtentgiftungsbehandlung sowie Patienten mit doppelten Diagnosen (z.B. seelisch erkrankt plus Suchterkrankung) ausgerichtet. Um eine Selbstständigkeit und die notwendige seelische und soziale Stabilität aufzubauen gibt es hier ein großes gruppentherapeutisches Angebot. Je nach Krankheitsbild erhält der Hörgeschädigte einen speziell an ihn angepassten Behandlungsplan. Dieser umfasst Einzelgespräche, Gruppentermine, Beschäftigungs- oder Arbeitstherapie, Soziotherapie, Mal- und Gestaltungstherapie, Sporttherapie sowie Freizeitaktivitäten. Des Weiteren werden bei Bedarf Entspannungsübungen durchgeführt, auch werden Kochgruppen angeboten.

Kontakt:

Tel. 05481 12-250

Fax: 05481 12-465

E-Mail: bzh-lengerich@wkp-lwl.org