Klinik-Startseite



Station 23.1

Die Station 23.1 bietet Platz für bis zu elf Hörgeschädigten. Hier werden Menschen mit akuteren seelischen Erkrankungen behandelt (von 18 Jahren bis ohne Altersbegrenzung). Um die Art der Erkrankung genau feststellen zu können, führen wir hier insbesondere viele Untersuchungen durch. Die Untersuchungen bestehen u.a. aus der körperlichen und neurologischen Untersuchung, Laboruntersuchungen, EKG, EEG und Computer- und/oder Kernspintomographie sowie psychologischen Untersuchungen. Jeder Hörgeschädigte bekommt einen Behandlungsplan, der speziell an seine oder ihre Störung angepasst wird. Er enthält insbesondere Einzelgespräche, Gruppensitzungen, Sozio- und Sporttherapie sowie Beschäftigungs- und Arbeitstherapie. Gemeinsam werden darüber hinaus auch Freizeitaktivitäten durchgeführt. Die Station arbeitet darüber hinaus mit vielen niedergelassenen Fachärzten in der Region zusammen, bei denen ebenfalls Untersuchungen durchgeführt werden können, die dann in Begleitung von Pflegepersonal erfolgen.

Kontakt:

Dienstzimmer:

Tel.: 05481 12-386

Fax: 05481 12-190

E-Mail: bzh-lengerich@wkp-lwl.org