Facharztausbildung an der LWL-Klinik Lengerich

Fundierte Ausbildung an einem hoch differenzierten Fachkrankenhaus


Unsere LWL-Klinik Lengerich verfügt über therapeutische Angebote für alle psychiatrischen, psychotherapeutischen und neurologischen Krankheitsbilder.
Wir verfolgen seit der Klinik-Entstehungszeit vor 150 Jahren konsequent eine humane und lernoffene Orientierung.

An der LWL-Klinik Lengerich bieten wir die qualifizierte und fundierte Ausbildung für Fachärztinnen und Fachärzte an. Wir verfügen über die vollen Weiterbildungsermächtigungen für den

Durch kontinuierliche Anpassung und Integration neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse in unserem klinischen Alltag und in unseren Strukturen haben wir fachlich differenzierte Schwerpunkte entwickelt, die das Gesamtspektrum optimal abdecken und diesem gerecht werden. Es liegen somit ideale Voraussetzungen und umfassende klinische Möglichkeiten vor, um eine  fundierte Facharztausbildung an unserer LWL-Klinik Lengerich zu absolvieren.

Wir pflegen traditionell eine starke Vernetzung und sehr gute Zusammenarbeit mit allen regionalen Anbietern von Hilfsangeboten für psychisch kranke Menschen. Dieses Anliegen war und ist uns sehr wichtig und prägt unser Selbstverständnis.

Leistungen und Behandlungsangebote der LWL-Klinik Lengerich

Unsere LWL-Klinik Lengerich verfügt über 408 Behandlungsplätze, davon 35 in der Neurologie-Abteilung. Sie ist für die stationäre psychiatrische, psychosomatische und neurologische Patientenversorgung des Kreises Steinfurt mit rund 450.000 Einwohnern verantwortlich.

Neben dem Hauptstandort in Lengerich betreiben wir in Rheine eine zusätzliche Abteilung mit der Aufgabe, eine wohnortnahe psychiatrische Versorgung sicherzustellen.

Ferner unterhalten und betreiben wir drei Tageskliniken in Ibbenbüren, Rheine und Steinfurt-Borghorst mit insgesamt 60 teilstationären Behandlungsplätzen. An allen Nebenstandorten gibt es zusätzlich je eine Institutsambulanz.

Bei mehr als 7.500 Fällen pro Jahr und einer inzwischen umfänglichen Institutsambulanz finden sich sämtliche psychiatrischen und psychotherapeutischen Diagnosegruppen in unserer Behandlung.

Interessierten angehenden Ärztinnen und Ärzten an einer Facharztausbildung in unserem Haus bieten wir für ihr Studium eine finanzielle Unterstützung im Rahmen unseres  Stipendienprogramms. Sie bekommen in einem strukturierten Weiterbildungscurriculum optimale Voraussetzungen, um eine hoch qualitative Facharzt-ausbildung zu erlangen.

Darüber hinaus werden alle Weiterbildungsbausteine der Verhaltenstherapie - insbesondere sind hier die Selbsterfahrung und die Entspannungsverfahren zu nennen -  aber auch alle Bausteine der Tiefenpsychologie angeboten. 


Informationen erhalten Sie bei:

Dr. Ch. Chrysanthou (Ärztlicher Direktor)
Telefon: 05481 12-211