Besserung und Sicherung

Der gesetzliche Auftrag

Die Betriebsdauer der Übergangsklinik in Rheine ist bis 2020 eingeschränkt, ihr Auftrag dagegen nicht: Wie jede andere forensische Klinik hat die Übergangsklinik den gesetzlichen Auftrag der „Besserung und Sicherung“ ihrer Patienten. Neben baulichen und elektronischen Sicherheitsmaßnahmen sind jedoch eine fachgerechte Therapie und Betreuung der nachhaltigste Schutz für die Bevölkerung. Denn die Behandlungen setzen dort an, wo die Ursachen für die Straftaten liegen: bei der psychischen Erkrankung.