Das Therapieverfahren

Da die Ansprechbarkeit auf bestimmte Therapien in Abhängigkeit von Erkrankung, Deliktdynamik und den Ressourcen der Patienten unterschiedlich ist, verfügt die Klinik Schloss Haldem über spezialisierte Therapieeinheiten für die Behandlung

  • mit dem Schwerpunkt illegale Drogen nach Integrativ-behaviorale Psychotherapie (IBT)
  • mit dem Schwerpunkt Alkoholabhängigkeit anch Verhaltenstherapie (VT), Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und Sucht
  • von Komorbidität, Psychose und Suchterkrankung
  • von Persönlichkeitsstörungen nach IBT
  • im Rahmen einer Intensivtherapie von ca. 1-2 Jahren
  • zur Befähigung zu komplementären (betreuten) Wohnformen