Zu Besuch in der Klinik

Besuchszeiten (nach Anmeldung)

Besuch ohne  Personalbegleitung:

Mo bis Fr: 14-18 Uhr

Sa, So und feirtags: 11-18 Uhr

Besuch mit Personalbegleitung:

Mo bis Fr: 14-16 Uhr

Sa, So und feiertags: 12-14

Anmeldung und Ablauf

Wenn Angehörige einen Besuch in der Klinik planen, muss die Anmeldung des Besuchswunsches durch den betreffenden Patienten oder die Angehörigen selber bis spätestens einen Tag vor dem geplanten Termin persönlich bzw. telefonisch beim Personal auf der jeweiligen Station erfolgen.

Bevor Angehörige zum ersten Mal zu Besuch kommen, wird der Bezugstherapeut sie zu einem so genannten Erstgespräch in die Klinik einladen. Hierbei erhalten die Angehörigen alle notwendigen Informationen über den Ablauf und die Rahmenbedingungen ihres Besuchs und haben ihrerseits Gelegenheit, offene Fragen zu klären.

Insbesondere für die ersten Besuche von Angehörigen bietet die Klinik eine unterstützende Begleitng durch Stationspersonal an. Besuche mit Begleitung sind aus organisatorischen Gründen auf zwei Stunden begrenzt. Falls es im weiteren Verlauf keine zwingenden organisatorischen, räumlichen oder therapeutischen Gründe für eine Weiterführung der Begleitung gibt und auch die Angehörigen damit einverstanden sind, finden Besuche grundsätzlich unbegleitet statt.

Minderjährige dürfen nur mit der schriftlichen Einwilligung der Sorgeberechtigten und entsprechender Begleitung an einem Besuch teilnehmen. Der Besuch von Kindern wird von der Klinik mit besonderer Sensibilität gehandhabt.