Pflegedirektor Ulrich Liebner (2.v.r.) und Psychologin Vivien Braun (r.) führten die Elfklässler des Hammer Elisabeth-Lüders-Berufskollegs und deren Lehrerinnen Sarah Wormstall und Jennifer Maas (v.l.) durch die Wilfried-Rasch-Klinik

Besuch angehender Fachabiturienten

27 Berufsschüler erleben Therapie-Praxis in LWL-Forensik

Mit 27 angehenden Fachabiturientinnen und –abiturienten haben zwei Lehrerinnen des Elisabeth-Lüders-Berufskollegs in Hamm im Juni die Dortmunder  LWL-Klinik für Forensische Psychiatrie besucht. Im Vorfeld hatten die Elftklässler mit dem Schwerpunkt Gesundheit und Soziales einen Projektkurs zum Thema „Psychiatrische Krankheiten“ absolviert, nun erlebten sie anhand einer Führung durch die Klinik die Praxis der Therapie und Sicherung von psychisch kranken Straftätern.

„Einige der Teilnehmer entscheiden sich womöglich später, zum Beispiel als Heilerziehungspflegerin oder Sozialpädagoge im Maßregelvollzug zu arbeiten“, sagt Pflegedirektor Ulrich Liebner, daher freue er sich über das Interesse.