Blick auf die Eingangspforte der Wilfried-Rasch-Klinik mit LWL-Flaggen im Vordergrund

Die Wilfried-Rasch-Klinik

Fachklinik für Therapie und Sicherheit

Die LWL-Klinik für Forensische Psychiatrie Dortmund mit dem Eigennamen "Wilfried-Rasch-Klinik" bietet 62 gesicherte Behandlungsplätze für psychisch kranke Rechtsbrecher. Sie ist speziell ausgerichtet auf die Therapie und Sicherung von männlichen Patienten mit Psychosen und Persönlichkeitsstörungen. Als erste von insgesamt sechs geplanten forensischen Kliniken in Nordrhein-Westfalen ist die Wilfried-Rasch-Klinik Anfang 2006 eröffnet worden. Sie deckt den Bedarf an Maßregelvollzugsplätzen für den Landgerichtsbezirk Dortmund. Träger der Dortmunder Forensik ist der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL).