Unterstützung durch das LWL-Versorgungsamt

Ein möglichst selbstständiges Leben

Video-Material im Vorschaumodus

Sendefähiges Video-Material (Zum Anschauen muss das Material zunächst heruntergeladen werden):

Das LWL-Video zeigt den Alltag von Michelle Stracke, die nicht mehr sehen kann, seitdem sie zwei Jahre alt ist. Ihr passierte etwas, was höchst selten vorkommt: Nach einer Standardimpfung gegen Hepatitis B erblindete sie. Die Erkrankung des Sehnervs wurde nach vielen Untersuchungen als Impfschaden anerkannt. Seither wird die heute 15-Jährige nach dem Infektionsschutzgesetz vom Versorgungsamt des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) unterstützt.

Der Flash-Film zur Voransicht erfordert Flash 9. Sollten Sie keinen Film sehen, können Sie auf der Web-Seite von Adobe den aktuellen Flash-Player herunterladen. –>Zum Flash-Player-Download