Landesweit einzigartige Mutter-Kind-Station in LWL-Klinik Herten hilft

Wenn die Mutter ihr Baby nicht lieben kann...

Video-Material im Vorschaumodus

Sendefähiges Video-Material (Zum Anschauen muss das Material zunächst heruntergeladen werden):

Postpartale, zu deutsch: nachgeburtliche Depressionen erleiden nach Expertenschätzungen etwa 80.000 Mütter in Deutschland. Erschöpfung, Gleichgültigkeit, Selbstzweifel; Schuldgefühle: Von all dem Leid ein Lied singen kann die 39jährige Heidi mit Töchterchen Hanna – aber auch von der Lösung ihres Problems. Im Kurzfilm "Postpartale Depressionen" erzählt sie, wie sie auf der in Nordrhein-Westfalen einzigartigen Mutter-Kind-Station der LWL-Klinik Herten eine gesunde Beziehung zu ihrem Baby gewonnen hat.

Der Flash-Film zur Voransicht erfordert Flash 9. Sollten Sie keinen Film sehen, können Sie auf der Web-Seite von Adobe den aktuellen Flash-Player herunterladen. –>Zum Flash-Player-Download