LWL-Kliniken bieten Hilfe

Psychisch krank im Kindesalter

Manchmal kommen sie mit ihren Eltern schon im Vorschulalter. Sie leiden – und mit ihnen die Familien, Verwandten, Freunde – unter Angstzuständen, ADHS, Depressionen, Essstörungen oder anderen Erkrankungen ihrer jungen Seele. Mehr als 4000 Kinder und Jugendliche pro Jahr erfahren Hilfe in den vier kinder- und jugendpsychiatrischen Kliniken und zwölf angegliederten Tageskliniken („Kliniken ohne Bett“) des LWL in Dortmund, Hamm, Marl und Marsberg. Über deren Arbeit berichtet der neue Film.