Eine Vorschau auf die neue Ausstellung im LWL-Industriemuseum, Zeche Hannover

Eiskalte Leidenschaft. Italienische Eismacher im Ruhrgebiet

Video-Material im Vorschaumodus

Sendefähiges Video-Material (Zum Anschauen muss das Material zunächst heruntergeladen werden):

Das LWL-Video stellt die Ausstellung „Eiskalte Leidenschaft. Italienische Eismacher im Ruhrgebiet“ vor, die vom 13. Juni bis 11. Oktober 2009 im LWL-Industriemuseum, Zeche Hannover zu sehen sein wird.

Leckeres Sommervergnügen für die ganze Familie – Treffpunkt für die Jugend der 1950er und 1960er Jahre. Jeder verbindet mit der italienischen Eisdiele seine eigenen Erinnerungen. Aber wie kamen Cappuccino, Stracciatella und Mascapone nach Deutschland? Woher kommen die Eismacher und was machen die Familien, wenn die Läden im Winter schließen?

Die Ausstellung gibt Antworten auf diese Fragen und zeichnet die Geschichte der italienischen Eismacher im Ruhrgebiet nach – von den ersten Italienern, die im 19. Jahrhundert mit ihren Karren und Werkzeugen ins Ruhrgebiet kamen, über die Hochphase der italienischen Eisdielen in den 1950er und 1960er Jahren bis zu den traditionsreichen und modernen Eiscafés heute.

Mehr Informationen zur Ausstellung gibt es unter www.lwl.org/LWL/Kultur/wim/portal/S/hannover/Ausstellungen

Der Flash-Film zur Voransicht erfordert Flash 9. Sollten Sie keinen Film sehen, können Sie auf der Web-Seite von Adobe den aktuellen Flash-Player herunterladen.

–>Zum Flash-Player-Download