Ambulante Suchthilfe

Eltern.aktiv. - Pro-aktive Elternarbeit

Wie kann man frühzeitig an Jugendliche herankommen, damit sich diese nicht auf Drogen und andere Rauschmittel einlassen? Eine Antwort: Mit Elternarbeit. Die LWL-Koordinationsstelle Sucht koordinierte das zweijährige Projekt Eltern.aktiv, an dem die Jugendämter in Paderborn, Rheine, Dortmund und dem Märkischen Kreis beteiligt sind. In einem parallel verlaufenden Bundesprojekt in Kooperation mit der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen sind acht weitere Suchtberatungsstellen bundesweit verknüpft. Der Film zeigt einen Kursus für Eltern, deren Kinder gerade pubertieren – und die hier lernen, wie sie mit dem Nachwuchs in der schwierigen Phase umgehen können.