Rezept des Monats

Janine Werner empfiehlt Herrencreme für festliche Anlässe

Münster (lwl). Janine Werner kam 2007 als Auszubildende zum LWL und arbeitet seit kurzem als Redaktionsassistentin in der LWL-Pressestelle im Landeshaus in Münster. Ihre Leidenschaft fürs Kochen hat sie schon mit 14 Jahren entdeckt. „Seitdem ich alleine am Herd stehen darf, experimentiere ich in der Küche“, erzählt sie. Tipps und Tricks holt sie sich dabei meistens aus Kochsendungen und Zeitschriften. Die Herrencreme ist allerdings ein Familienrezept, das  von Generation zu Generation weitergegeben und verfeinert wird. „Die Creme kommt immer gut an und lässt sich auch variieren“, so Werner. Ihr Tipp: „Einfach ein paar Kirschen oder Mandarinen untermischen und schon hat man ein ganz neues Geschmackserlebnis“.

Für 4 Personen • Zubereitungszeit: Ca. 20 Minuten / 1 Stunde kühlen lassen • leichte Zubereitung
 

Zutaten:
1 Packung Vanillepudding
500 ml Milch
5 EL Rum
100 g Zartbitterschokolade
1 Becher Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen „Sahnefest“


Zubereitung:
1. Den Pudding nach Packungsanweisung kochen und erkalten lassen. Damit sich keine Haut auf dem Pudding bildet, sollte er direkt nach der Zubereitung mit Klarsichtfolie abgedeckt werden.


2. In der Zwischenzeit die Zartbitterschokolade raspeln und zusammen mit dem Rum unter den Pudding rühren.


3. Die Sahne mit Vanillezucker und „Sahnefest“ steif schlagen. Drei Viertel davon unter die Puddingmasse heben. Das verbliebene Viertel dient zum Garnieren.