Betriebssport im Schnee

Erstmals zwei Wintersportangebote

Westfalen-Lippe (ufo). Aufgrund der großen Nachfrage bietet die LWL-Betriebssportgemeinschaft (BSG) 2013 erstmals zwei Wintersportfreizeiten in Österreich an: Vom 19. bis zum 26. Januar 2013 geht es nach Grossarl und vom 16. bis zum 23. März 2013 nach Zell am See. „Wir haben damit unterschiedliche Skigebiete, Hotels und Preise im Angebot, so dass für jeden Skiinteressierten etwas dabei sein könnte“, sagt Wolfgang Busse, Vorsitzender der BSG und Organisator der Fahrten.

Grossarl gilt als schneesicher und liegt im größten Skipassverbund Österreichs. Das Gebiet umfasst 270 Liftanlagen und 860 Kilometer Pisten. Der Preis für die einwöchige Fahrt in das neue Vier-Sterne-Hotel Nesslerhof beträgt 999 Euro und enthält unter anderem die Anreise, eine hochwertige Halbpension sowie den 6-Tage-Skipass.

Im Skigebiet bei Zell am See stehen 55 Lifte und 136 Kilometer Pisten zur Verfügung. Im Preis von 759 Euro sind unter anderem die Anreise im Luxusfernreisebus und die Halbpension im Vier-Sterne-Sporthotel sowie ein 6-Tage-Skipass, inklusive Gletscher, enthalten.
„Auch Nicht-Skiläufer und Nicht-LWLer sind willkommen“, so Busse.

Mehr Informationen gibt es bei Wolfgang Busse, E-Mail: wolfgang.busse@lwl.org, Tel. 0251 591-4502