In den Sommermonaten verwöhnt Sabrina Auf der Landwehr Freunde und Kollegen gerne mit der erfrischenden Amaretto-Kirsch-Torte. Fotos: LWL, Lecker.de

Rezept des Monats

Sabrina Auf der Landwehr backt eine fruchtige Amaretto-Kirsch-Torte

Münster (lwl). „Frisch und fruchtig“, so beschreibt Sabrina Auf der Landwehr ihre Amaretto-Kirsch-Torte. Gerade in den warmen Monaten bereitet die LWLerin, die seit 2010 für die LWL-Behindertenhilfe arbeitet, für Freunde, Familie, Kolleginnen und Kollegen dieses Backwerk zu. Die besten Ideen holt sich die gebürtige Grevenerin aus diversen Backzeitschriften. „Mit diesem Rezept war ich bisher immer sehr erfolgreich“, berichtet Auf der Landwehr über die Geschmacksurteile ihrer Testesser.
Die Zubereitung verlangt ein wenig Geduld, da die Torte länger gekühlt werden muss. Aber das Warten lohne sich und das Backwerk lasse sich, für einen späteren Genuss, hervorragend einfrieren, sagt die Sachbearbeiterin.
Sommersalat, Grilltipps, kühle Nachspeisen: Haben Sie auch ein Lieblingsrezept, das Sie mit den Kolleginnen und Kollegen teilen wollen? Dann melden Sie sich bei uns, per E-Mail lwl-aktuell@lwl.org, und füllen die LWL-Rezeptbörse mit Ihren Gerichten!


Für eine Springform 26cm Durchmesser • Zubereitungszeit: 1Stunde plus 3 bis 4 Stunden Wartezeit • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten:

3 Eier
225 g Zucker
2 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
3 EL Amaretto (ital. Mandellikör)
100 g Mehl
1 gehäufter TL Backpulver
50 g gemahlene Mandeln ohne Haut
500 g Kirschen
2 EL Kirsch-Konfitüre
10 Blatt Gelatine
750 g Vollmilchjoghurt
600 g Schlagsahne
75 g Mandelblättchen
50 g Amarettini (ital. Mandelgebäck)

Zubereitung:

1. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen. 100 Gramm Zucker, ein Päckchen Vanillin-Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelbe und Likör nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und mit den Mandeln unterheben. Die Masse in einer am Boden mit Backpapier ausgelegten Springform glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

2. Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. Kirschen, 150 Milliliter Wasser und 25 Gramm Zucker zugedeckt aufkochen. Bei schwacher Hitze 5 bis 8 Minuten köcheln. Kirschen abtropfen und auskühlen lassen. Kirschen mit Konfitüre mischen. Boden aus der Form lösen, Papier abziehen und um den Boden einen Tortenring legen.

3. Gelatine einweichen. Joghurt, 100 Gramm Zucker und ein Päckchen Vanillin-Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen. Mit 5 Esslöffel Creme verrühren, dann in den Rest der Creme rühren und kalt stellen. 400 Gramm Sahne steif schlagen und unter die gelierende Creme heben. Creme auf den Boden geben. Kirschen darauf verteilen und 3 bis 4 Stunden kalt stellen.

4. Mandelblättchen goldbraun rösten, auskühlen lassen. Amarettini zerbröseln. Torte aus dem Ring lösen. 200 Gramm Sahne steif schlagen. Rand der Torte damit einstreichen. Mandelblättchen an den Rand streuen. Amarettini darüber streuen.