Die Detmolder Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl (1.v.l.) überreichte das Gütesiegel an die Berufskoordinatorin Carina Müller (2.v.l.) und Meike König (Mitte) von der Bürener LWL-Förderschule, Laudatorin Anette Drescher (2.v.r.) und Stefan Wolf, Geschäftsführer der Peter-Gläsel-Stiftung (r.), gratulierten. Foto: Peter-Gläsel-Stiftung

Ausgezeichnete Vorbereitung auf die Berufswelt

Moritz-von-Büren-Schule ist erneut „Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule“

Büren (lwl). „Ein überzeugendes Konzept zur Berufsorientierung“ bescheinigte jetzt die Peter-Gläsel-Stiftung erneut der LWL-Förderschule in Büren. Die Moritz-von-Büren-Schule mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation darf das Siegel „Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule“ damit weiter führen. Bereits 2008 hat die LWL-Förderschule diese Auszeichnung erhalten. Nach drei Jahren musste sie sich nun einer Rezertifizierung unterziehen und bestand mit Auszeichnung.

So hoben die Auditorinnen und Auditoren hervor, dass das etablierte Berufsorientierungsteam eine hohe Bereitschaft und Engagement zeige, das Konzept laufend zu optimieren. Sie lobten ebenso die vielfältigen Möglichkeiten für Schülerinnen und Schüler Praxiserfahrungen - zum Beispiel in Betriebspraktika - zu sammeln oder den Aufbau eines Netzwerks mit Firmen, Arbeitsagentur, Integrationsfachdienst, Berufskollegs, Berufsbildungswerken usw.

„Wir sind sehr stolz, über diese Bestätigung unserer Arbeit“, sagte Schulleiter Josef Köjer, der sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren Engagement bedankte.

Hintergrund zum Siegel und der Peter-Gläsel-Stiftung
Mit dem bundesweiten Siegel „Berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule“ werden allgemeinbildende, weiterführende Schulen ausgezeichnet, die ihre Schülerinnen und Schüler in vorbildlicher Weise auf den Übergang in die Arbeits- und Berufswelt vorbereiten. Die Umsetzung des Siegels erfolgt durch verschiedene regionale Träger. Diese haben sich in einer bundesweiten Gemeinschaftsinitiative für ausgezeichnete Berufsorientierung an Schulen zusammengeschlossen.

Die Peter-Gläsel-Stiftung ist eine selbstständige, gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Detmold, die sich zum Ziel gesetzt hat, innovative Bildungskonzepte vom Kindergarten bis zur Hochschule in der Region Ostwestfalen-Lippe zu fördern.