Professor Dr. Hans-Jörg Assion. Foto: Privat

LWL-Klinik Dortmund: Neuer Ärztlicher Direktor

Prof. Dr. Hans-Jörg Assion ist seit Jahresbeginn im Amt

Dortmund (lwl/neh). Die LWL-Klinik Dortmund hat zum Jahresbeginn 2012 ihren neuen Ärztlichen Direktor begrüßt: Prof. Dr. Hans-Jörg Assion komplettiert das Führungsteam der mit derzeit 415 stationären Betten und 115 Tagesklinikplätzen größten erwachsenenpsychiatrischen Klinik des LWL. Ende Juni 2011 hatte ihn der LWL-Gesundheits- und Krankenhausausschuss für fünf Jahre zum Ärztlichen Direktor gewählt.

Assion ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie für Neurologie, Geriatrie, Suchtmedizin und forensische Psychiatrie und war zuletzt Ärztlicher Geschäftsführer am Gemeindepsychiatrischen Zentrum (Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik) in Detmold. Zuvor hatte er elf Jahre an der LWL-Universitätsklinik Bochum gearbeitet.

Seine Interessens- und Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Depression und Burnout. Zudem ist Assion die seelische Gesundheit von Migranten ein wichtiges Anliegen. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. In seinem neuen Amt folgt er auf Priv.-Doz. Dr. Gerhard Reymann, der die Klinik ein Jahr lang kommissarisch als Ärztlicher Direktor geleitet hat.