Grafik mit dem Text: Das LWL-Corporate Design

Das LWL-Corporate Design

Das grafische Erscheinungsbild des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) ist zum 2.2.2015 überarbeitet worden. Alle Regelungen und Empfehlungen zum Corporate Design (CD) des LWL sind auf dieser Website dokumentiert. Um in der Öffentlichkeit zu verankern, dass der LWL und seine Einrichtungen Leistungen für die Menschen und die Kommunen in Westfalen-Lippe erbringen, wird die einheitliche und prägnante Dachmarke „LWL“ verwendet.

Bestandteile des Logos sind das Kürzel „LWL“ und der Zusatz (Claim) „Für die Menschen. Für Westfalen-Lippe.“ Das  Logo transportiert den LWL als Absender / Dienstleister / Veranstalter bei den zentralen Aktivitäten des Verbands. Das CD trägt dem Rechnung. Das LWL-Blau ist die Logofarbe und das LWL-Rot die Basis-Hausfarbe. Neben dem Logo besteht das LWL-CD aus wiedererkennbaren Gestaltungselementen, die auf allen Medien auftauchen.

„Wir unternehmen Gutes. Für die Menschen. Für Westfalen-Lippe“, diese Botschaft wollen wir als Kommunalverband vermitteln. Die Bürgerinnen und Bürger sollen wissen, was der LWL und seine Einrichtungen für die Region bedeuten: eine kostengünstige, qualitativ gute Lösung für viele soziale und kulturelle Herausforderungen.

Die auf dieser Webseite zusammengefassten grafischen Regelungen und Empfehlungen bieten Hilfestellung und Orientierung und lassen Raum für individuelle Gestaltungen. Die Leitlinien zum CD gelten für den gesamten LWL und für externe Werbe- und Designfachleute. Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, den LWL und seine Leistungen weiter bekannt zu machen.

Matthias Löb
LWL-Direktor