LWL-Unternehmensbeteiligungen

Beteiligungsbericht

Gem. § 23 Abs. 2 der Landschaftsverbandsordnung i. V. m. § 117 der Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen hat der Landschaftsverband Westfalen-Lippe einen Beteiligungsbe-richt zu erstellen, in dem die wirtschaftliche und nichtwirtschaftliche Betätigung des LWL, unabhängig davon, ob verselbstständigte Aufgabenbereiche dem Konsolidierungskreis des Gesamtabschlusses angehören, zu erläutern ist. Dieser Bericht ist jährlich bezogen auf den Abschlussstichtag des Gesamtabschlusses fortzuschreiben und dem Gesamtabschluss beizufügen.

In diesem Bericht finden sich u. a. Angaben über die Erfüllung des öffentlichen Zwecks durch das jeweilige Beteiligungsunternehmen, finanzwirtschaftlichen Aspekte der Betei-ligungen, die Beteiligungsverhältnisse und die Zusammensetzung der Organe der Gesellschaften.